Natur- und Landschaftsschutz

Die Angebote von bioforum in diesem Bereich umfassen:

+ Erarbeiten von Naturschutzinventaren

+ Inventarisierungen

+ Erarbeitung von Landschaftsschutzkonzepten

+ Schutzgebietsmanagement

 

 

Aktuelle Projekte:

2011-2012

Überarbeitung des Inventars der Trockenstandorte der Stadt Schaffhausen. Integration des kommunalen Naturschutzinventars Hemmental in das Städtische Naturinventar. Auftraggeber: Stadt Schaffhausen

2011-2012

Überarbeitung Naturschutzinventar der Gemeinde Thayngen. Integration  von Altdorf, Bibern, Hofen und Opfertshofen. Auftraggeber: Gemeinde Thayngen

2011

Kommunales Vernetzungsprojekt Eschheimertal-Griesbach 2009-2014, Zwischenbericht nach Projekthälfte. Auftraggeber: Stadt Schaffhausen

2010

Regionaler Naturpark Schaffhausen. Managementplan. Auftraggeber: Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW

2010-2011

Kommunales Vernetzungsprojekt Siblingen 2005-2010, Schlussbericht und Konzept Projektphase 2011-2016. Auftraggeber: Gemeinde Siblingen

2010-2011

Kantonales Vernetzungsprojekt Randen, Schlussbericht 2005-2010 und Konzept Projektphase 2011-2016. Auftraggeber: Kanton Schaffhausen

2010

Regionaler Naturpark Schaffhausen. Machbarkeitsstudie. Auftraggeber: Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW

2009-2010

Kommunales Vernetzungsprojekt Thayngen - Unterer Reiat. Konzept für Projektphase 2010-2015. Auftraggeber: Gemeinde Thayngen

2009-2010

Pflegekonzept der ehemaligen KURA-Entbuschungs- und Durchforstungsflächen im BLN-Gebiet Randen. Auftraggeber: Kantonsforstamt des Kantons Schaffhausen

2009

Ökobilanz der Stadt Schaffhausen: Überarbeitung des Inventars der Hochstamm-Obstgärten der Stadt Schaffhausen. Auftraggeber: Stadt Schaffhausen

2009

Regionaler Naturpark Schaffhausen. Eignunungsprüfung der Gemeinden. Auftraggeber: Verein Agglomeration Schaffhausen